Bezahlmöglichkeiten
Versand

CANTINA COLONNELLA

Günstiger, aber empfehlenswerter Wein aus den Abruzzen

CANTINA COLONNELLA

Im Jahr 1971 schloss sich in eine kleine Gruppe von Weinbauern unter dem Namen "Cantina Soziale Colonn" zusammen. Colonn ist ein italienisches Dorf in der Region Abruzzen. Heute zählt das Weinhaus CANTINA COLONNELLA mehr als 300 Mitglieder die zusammen eine Fläche von 400 ha Weinland bestellen. Auf den sonnigen Hügeln wachsen neben den klassischen Trauben der Region wie der Trebbianotraube und dem Montepulciano d'Abruzzo auch Passerina, Merlot, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir sowie Chardonnay und Riesling. Die Anbausysteme sind traditionell. Die Jahresproduktion erreicht 35.000 Hektoliter Wein. Die Qualität der Weine hat als Grundlage den außerordentlichen natürlichen Reichtum der Gemeinden, in denen gearbeitet wird. Die Weinberge sind von einem milden Klima geschützt, dazu die Nähe zum Meer. In der großartigen Zusammenarbeit der verschiedenen Weinbauern wird die glückliche Ehe zwischen einem modernen und einem traditionellen Weinbau bewahrt.



MONTORI

Traditioneller Weinbauer, hochwertige Qualität

MONTORI

Camillo Montori ist ein äußerst traditioneller aber auch qualitätsorientierter Winzer. In den 1960er und 70er Jahren führte er das Unternehmen durch innovative Forschung dazu, den Produkten eine eindeutige Identität zu verleihen. In den späten 70er und frühen 80er Jahren fiel seine Entscheidung, in den Nischenmarkt des weißen Trebbiano zu setzen. Camillo Montori ist in der Tat ein Promotor seiner Region. Zunächst erhielten seine Weine das Qualitätssiegel D.O.C.. Heute tragen manche seiner Flaschen sogar das D.O.C.G.-Siegel, das Qualiätszeichen für italienische Spitzenweine.



MICHEL GUERRE

Französischer Schaumwein, direkt aus der Champagne

MICHEL GUERRE

Die Domaine P. Guerre & Fils befindet sich in Venteuil im Marne-Tal, also im Herzen der Champagne. Sie wird heute von Michel Guerre geleitet, der nichts am familiären Charakter des Unternehmens ändern will, das seit mehreren Generationen vom Vater auf den Sohn überging. Als "Propriétaire-Récoltant" will er auch weiterhin an dem Prinzip festhalten, nur Trauben aus den eigenen Weinbergen zu vinifizieren. In der Champagne werden die kleinen Betriebe, die nur mit eigenem Lesegut arbeiten, als Récoltant-Manipulant bezeichnet, was sich auf dem Etikett unter dem Kürzel "RM" finden lässt. Alle Freunde eines echten Winzer-Champagners sind also mit einem Produkt aus dem Hause P. Guerre & Fils bestens bedient.



SCHALKENBOSCH

Spitzenweine aus Südafrika, Geheimtipp!

SCHALKENBOSCH

Schalkenbosch wurde Mitte bis Ende des 18. Jahrhunderts von Bernardus de Vaal, der als Lehrer nach Tulbagh kam, gegründet. Schalkenbosch Estate setzt sich aus den vier benachbarten Farmen Schalkenbosch, Edenhof, Sagtevlei und Delta zusammen und erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 2500 ha. Die Weinbaufläche ist mit ca. 38 ha für Südafrika relativ klein und wurde daher von Anfang an auf die Herstellung von hochwertigen Qualitätsweinen ausgerichtet, die in der modernen Kellerei, die hinter dem Hauptgebäude erbaut wurde, ausgebaut werden. Schalkenbosch Wine Estate wurde mit einem Championship-Status der Biodiversity Wine Initiative ausgezeichnet. Diesen Status erhielten bislang nur 27 weitere Estates in Südafrika. Ziel dieser vom WWF geförderten Initiative ist, zur Minimierung des weiteren Verlustes von natürlichen Lebensräumen beizutragen und die Mitglieder der Initiative bei der nachhaltigen Weinproduktion zu unterstützen. Die hervorragenden Weine der Labels ISIS, Edenhof und Schalkenbosch stellen ein ausgewogenes Sortiment an südafrikanischen Weinen der Western Cape Region dar.



ZACCAGNINI

Edler Wein aus den Abruzzen, die Flaschen hat Joseph Beuys gestaltet

ZACCAGNINI

Seit 1978 betreibt Marcello Zaccagnini Weinbau auf seinem heute 80ha umfassenden Weingut in Bolognano im Herzen der Provinz Pescara. Insbesondere seit Marcello Zaccagninis erster Begegnung mit Joseph Beuys - der 15 Jahre lang seinen Wohnsitz in Bolognano hatte - hat die Verbindung von Wein und Kunst auf diesem Weingut höchste Bedeutung. Zusammen mit seinem langjährigen Önologen Concezio Marulli, erzeugt Marcello Zaccagnini durchgängig gute Qualität. Angefangen bei den preiswerteren Produkten bis hin zu den Spitzenweinen, wie dem 'San Clemente' oder dem ‘Passito Rosso'.